Welcome to the School for Life!

Eine School for Life nimmt Kinder aus armen und risikoreichen VerhĂ€ltnissen auf. Sie will diese Kinder so fördern, dass sie – von ganz unten startend – weit nach oben kommen können. Also keine armselige PĂ€dagogik fĂŒr arme Kinder, sondern eine erstklassige Bildung und ein Lernen als Abenteuer. Im Sinne Humboldts meint Bildung die „Anverwandlung“ von Welt. Also möglichst kein Lernen anhand von Scheinproblemen, sondern als Entdeckungsreisen in eine von Kindern gestaltbare Wirklichkeit, durch Versuch und Irrtum, im Vor- und ZurĂŒck, in enger Verbindung von Theorie und Praxis, Reflexion und Aktion. PĂ€dagogen werden dann zu Forschungsassistenten, die Ressourcen erschließen, mit den Kindern die Ziele abstecken und mitlernen.

Am Anfang steht die Wiedergewinnung der Lebensfreude unserer Kinder. Sie wachsen zu einer großen Familie zusammen. Besucher beschreiben diese Gemeinschaft mit Begriffen wie „Liebe und Mitmenschlichkeit“, „Vertrauen in die eigene Kraft“, „Selbstbewusstsein“, „Temperament“, „Friedfertigkeit“, „kulturelle Verankerung“, „Weltoffenheit“.

Schools for Life sind keine Raumschiffe ohne BodenberĂŒhrung, sondern beziehen Menschen benachbarter Ortschaften mit ein, schaffen ArbeitsplĂ€tze und verbinden ein gemeinwesenorientiertes Lernen mit Gemeindeentwicklung. Schools for Life: nur fĂŒr die Armen? Nein. Die Green School auf Bali, vom Konzept der Schools for Life beeinflusst, nimmt Kinder zahlender Eltern auf und vergibt Stipendien. Schools for Life an prosperierenden Standorten können dazu beitragen, Schools for Life an ökonomischen Peripherien mitzufinanzieren. Jedenfalls ist das die Vision, wenn es um die Entwicklung eines internationalen Netzwerkes von „United Schools for Life“ geht.

School for Life Chiang Mai

Umfangreiche Informationen ĂŒber das Projekt, das Geschehen vor Ort, die PĂ€dagogischen Leitlinien und Bildmaterial finden Sie hier…
www.school-for.life.org/chiangmai

Die Ansprechpartnerin in Deutschland ist:
Judith Wartenburger
School for Life Institut Berlin
E-Mail: office@school-for-life.org

Der (auch englischsprachige) Ansprechpartner vor Ort in Chiang Mai ist:
Mr. Jo (Kyaw Kyaw Hla)
Communication Manager
E-Mail: kyawhky@gmail.com
Mobile: +66 (0) 85 237 9482

Die Adresse der School for Life Chiang Mai lautet:
School for Life
185/3M. 4, T. Pa Meing
Doi Saket District
50220 Chiang Mai
Thailand

Support us

shirts for life ist ein soziales Unternehmerprojekt zur dauerhaften UnterstĂŒtzung des School for Life Projekts.

shirts for life sind nachhaltig, ökologisch und fair, einzigartig und hochwertig. Mehr ĂŒber diese Idee und das Konzept gibt es hier!

Kaufen kann man die Shirts in diesem Online-Shop: www.shirtsforlife.biz

School for Life Institut

Hier finden Sie das pĂ€dagogische Konzept der School for Life – das Institut ist Teil der Internationalen Akademie Berlin fĂŒr innovative PĂ€dagogik, Psychologie und Ökonomie gGmbH (INA)

Detaillierte Informationen…

School for Life Institut
c/o (INA gGmbH)
Nassauische Straße 5
10717 Berlin

Kontakt: School for Life Institut
E-Mail: office@school-for-life.org